Anbieterwechsel mit Internet Telefon und Strom
Internet und Strom - Zeit für einen Wechsel

Anbieterwechsel mit Internet Telefon und Strom

Der ENTEGA-Anbieterwechsel mit Internet, Telefon und Strom!

ENTEGA Strom und Internet
Bild von Alexas_Fotos auf Pixabay

Kurz zur Geschichte der heutigen ENTEGA AG

1912 erfolgte die Gründung der Hessischen Eisenbahn AG (HEAG) durch die Stadt Darmstadt und die Süddeutsche Eisenbahn-Gesellschaft. Der Strom-Grundversorger für Hessen hat seinen Hauptsitz in Darmstadt und bietet unter verschiedenen Tochterfirmen unterschiedlichste Dienstleistungen an. HEAG oder HSE sind bei vielen hessischen Bürgern immer noch ein Begriff.

 

 

ENTEGA – Zuhause Flat

Die Zuhause-Flat ist für Mieter und Vermieter von Stadt Aschaffenburg bis Kreis Bergstraße bzw. vom Odenwaldkreis bis zur Stadt Mainz erreichbar. Das Glasfaser-Highspeed-Internet-Paket ist mit bis 100 Mbit/s verfügbar. Gerade für den Odenwaldkreis und Kreis Bergstraße ist die ENTEGA AG ein Monopolist für Highspeed-Internet, denn die Deutsche Telekom AG unternimmt augenscheinlich für die eigenen Kunden keine Anstrengungen auf sich, um altgediente Telefonkunden wiederzubekommen oder bei der Stange zu halten. Nein, die Verträge wurden durch Massenkündigungen einfach beendet! Analoge Telefonie oder Surfen durch ISDN wurde einfach abgeschafft. Tausende Kunden waren verärgert, da es damals und heute keine wirklichen Alternativen gab. Gerade in den ländlichen Gegenden (Odenwaldkreis und Kreis Bergstraße) waren die Leitungen grausam langsam. Die Kündigungswelle trifft beide Seiten:-)

Was beinhaltet die ENTEGA Zuhause Flat überhaupt?

Das ist mit 3 Wörtern ganz einfach gesagt! => Ökostrom-Flatrate, Highspeed-Internet und Telefon (beides Flatratetarife)
(Je nachdem ob gerade Sonderaktionen bei der ENTEGA stattfinden, gibt es zzgl. eine kostenlose Fritz!Box und eventuell auch keine Anschlussgebühren, wie es bei vielen Mitbewerbern leider oftmals vorkommt.)

Wie komme ich jetzt an dieses Paket?

Ohne Beratung direkt über die Internetseite der ENTEGA AG => www.entega.de

Meine Hilfestellung für einen Wechsel?

Ich habe viele Erfahrungen als Service-Techniker im Außendienst sammeln dürfen und leider habe ich sehr oft von meinen Kunden gehört, dass die eigene Hardware Zuhause nicht mehr funktioniert, weil sie entweder veraltet war oder nicht zum heutigen Telekommunikationsstandard mehr passt. Gerade bei Anbieterwechsel von der Deutschen Telekom zur ENTEGA gibt es oftmals Probleme, da verschiedenste Hardware nicht mehr funktioniert und benötigt wird. DSL-Splitter und NTBA sind nur 2 Merkmale, die bei einem Wechsel zur ENTEGA Zuhause Flat für Neukundenfrust sorgen.

Diesen Frust oder die Unsicherheit vor einem Anbieterwechsel, kann ich ihnen durch meine langjährige Erfahrung und tägliche Praxis nehmen… Vielleicht verzichten Sie ja auf Ihre Neukundenprämie und ich darf Sie als Freund werben? Einfach eine E-Mail an mich zusenden!

(Neukunde in Bezug auf die Gewährung einer Prämie ist jeder Geworbene, der mindestens sechs Monate lang nicht in einem Vertragsverhältnis hinsichtlich der Belieferung mit Energie (Strom und/oder Gas) mit ENTEGA stand und nicht im gleichen Haushalt wie der Werbende lebt. Weiterhin ist Voraussetzung für die Gewährung der Prämie, dass der Vertrag durch den Geworbenen nicht innerhalb der gesetzlichen Fristen widerrufen wird.)

Ein paar Inhalte meiner kostenlosen Dienstleistung:

  • Bestandsaufnahme der vorhandenen Hardware und Anschlussmöglichkeiten
  • Hilfe bei der Einrichtung der Fritz!Box
  • Geräteauswahl (z.B. Kabelloses Telefon (DECT), Faxgerät, WLAN-Verstärker oder DECT-Verstärker usw.)

Vielleicht sehen wir uns ja in Erbach, Rothenberg, Beerfelden, Höchst-im-Odenwald, Fränkisch-Crumbach, Lützelbach, Brensbach, Breuberg, Hesseneck, Brombachtal, Michelstadt, Bad-König, Reichelsheim, Sensbachtal, Mossautal,Bensheim, Heppenheim, Weinheim, Rimbach, Wald-Michelbach, Birkenau, Lorsch…

Für alle die nicht in Hessen leben, auch da kann ich Hilfestellung geben, damit ein Anbieterwechsel klappt:)

 

Wichtige Information zum Wechsel:

Man kann in dem Bestellprozess eine Komfortinstallation (Preis € 115,00) dazu buchen. Die Komfortinstallation beinhaltet den Anschluss der Fritz!Box und die reine Programmierung und nicht eine Komplettinstallation der alten Hardware (Festnetztelefone, Fax oder Telefonanlage). Service-Techniker können andere Hardware wie Telefone, Fax, Smartphones oder Tablets mit einbinden, aber es gehört eigentlich nicht zur Komfortinstallation dazu!

Flatrate bei Strom?

Im ersten Jahr mag es vielleicht möglich sein, aber sollte das Limit des ausgesuchten Paketes deutlich überschritten werden, dann würde mich Folgendes nicht wundern:

  • es kommt eine Kündigung ins Haus geflogen
  • das Paket wird angepasst
Mein Tipp:

Man sollte sich nach 6 Monaten einfach den Verbrauch anschauen und ggf. kleine Korrekturen am Paket durchführen, bevor die Kündigung ins Haus fliegt:)

 

Folgt mir...

Svenna

Ich bin ein Überzeugungstäter und möchte anderen Mietern und Vermietern mit meinen Artikeln und Seiten zum Thema Mietrecht - Rechte und Pflichten - u.v.m. - helfen.
Svenna
Folgt mir...

Letzte Artikel von Svenna (Alle anzeigen)

Svenna

Ich bin ein Überzeugungstäter und möchte anderen Mietern und Vermietern mit meinen Artikeln und Seiten zum Thema Mietrecht - Rechte und Pflichten - u.v.m. - helfen.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen