Wohnfläche – Was gehört alles dazu?

Wohnfläche – Was gehört alles dazu?

Was gehört zur Wohnfläche?
Das ist einfach gesagt:

  • Abstellräume innerhalb der Wohnung (z.B. Hauswirtschaftsraum)
  • Wohnräume, Küche, Bad und WC
  • Flur
  • Beheizter Wintergarten

Diese Räume gehören nicht dazu:

  • Keller und/oder Waschküchen
  • Abstellräume und Kellerersatzräume außerhalb der Wohnung
  • Garagen
  • Treppenhaus
  • Türnischen
  • Schornsteine, Vormauerungen, Pfeiler und Säulen, die höher als 1,50 Neter sind und deren Grundfläche mehr als 0,1 m² beträgt

Diese Räume gehören teilweise dazu:

  • Unbeheizter Wintergarten zu 50% (z.B.: 30m² gesamt = 15m² Wohnfläche)
  • Balkon oder Terrasse i.d.R. zu 25% (Ausnahmeregelung siehe unten)

Dachschrägen oder andere Raumteile mit Höhen unter 2 Metern, etwa unter Treppen:

  • Grundfläche unter 1 Meter Höhe | keine Anrechnung an die Wohnfläche
  • Grundfläche zwischen 1 und 2 Meter Höhe | Anrechnung zu 50%

Ausnahmeregelung Balkon und Terrasse:

  • z.B. bei besonders guter Lage oder sehr gute Ausstattung auch zu 50%.
  • z.B. bei besonders schlechter Lage auch weniger als 25%

 

Folgt mir...

Svenna

Ich bin ein Überzeugungstäter und möchte anderen Mietern und Vermietern mit meinen Artikeln und Seiten zum Thema Mietrecht - Rechte und Pflichten - u.v.m. - helfen.
Svenna
Folgt mir...

Svenna

Ich bin ein Überzeugungstäter und möchte anderen Mietern und Vermietern mit meinen Artikeln und Seiten zum Thema Mietrecht - Rechte und Pflichten - u.v.m. - helfen.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen