Vermieter – Rechte und Pflichten

Fristlose Kündigung auch bei älteren Mietrückständen

3. Oktober 2016 | Von

Der Bundesgerichtshof hat am 13.06.2016 ein sehr wichtiges Grundsatzurteil, was gerade zahlungssäumige Mieter betrifft und zum Gefallen für die Vermieter, gefällt. Demnach ist eine fristlose Kündigung (§ 314 Abs. 3 BGB) auch bei älteren Mietrückständen möglich. Der Sachverhalt: Ein Vermieter hat eine Wohnung (Wohnraummietvertrag von 2006) in Düsseldorf vermietet. Der Mieter blieb die Mieten für

[weiterlesen …]



Tipps gegen Mietnomaden

7. April 2015 | Von

Tipps gegen Mietnomaden Ein möglichst genaues Bild von einem neuem Mieter ist das A und O und es lässt sich ohne großen Aufwand durchführen. Der Vorvermieter Ein Mieter, der eine „reine Weste“ hat, wird nichts dagegen haben, wenn man eine Kontaktaufnahme zum ehemaligen Vermieter sucht (ein Anruf oder Besuch hat noch keinem geschadet). Man sollte

[weiterlesen …]



Mietnomaden & Mietbetrüger – Der Feind in meiner Wohnung?

7. April 2015 | Von

Mietnomaden frühzeitig erkennen und Tipps für Vermieter gegen Entmietbetrüger Bei dem Besichtigungstermin geben sie sich vertrauenswürdig und weltmännisch – doch ihr einziges Ziel ist es, zu hintergehen. Mietnomaden, oder einfach ausgedrückt Miettouristen, mieten eine Mietwohnung in der vollen Absicht, keine Miete zu bezahlen. In diesem Zusammenhang nutzen Sie elegant den gesetzlichen Mieterschutz zu ihren Gunsten.

[weiterlesen …]



Darf ich einen Hund halten (Mietwohnung)

18. März 2015 | Von

Hallo! Darf in einem Mehrfamilienhaus die Hundehaltung verboten werden wenn: 1. schon einmal die Hundehaltung erlaubt war? 2. im Haus in anderen Wohnungen Haustiere gehalten werden? Danke!    



Betriebskosten für leerstehende Wohnungen – Wohnungsleerstand

19. Januar 2015 | Von

Leerstehende Wohnungen sind für viele Vermieter ein Ärgernis, weil laufende Kosten bei gleichzeitigem Ausbleiben von Mieteinnahmen beglichen werden müssen. Vermieter setzen diese Ausgaben deshalb als Werbungskosten ab. Welche Voraussetzungen dafür erfüllt werden müssen, kann man beim Steuerberater seines Vertrauen erfragen. Die Kosten des Leerstands allein auf die Mieter umzulegen ist nicht zulässig. Der Vermieter trägt

[weiterlesen …]



Mieterhöhung durch Modernisierungsarbeiten möglich?

19. Januar 2015 | Von

JA, denn Modernisierungsarbeiten, die der Vermieter zahlt und die den Wohnwert verbessern, sind doch eigentlich eine gute Sache. Sind Modernisierungsarbeiten im Sinne des § 555b Nummer 1, 3, 4, 5 oder 6 durchgeführt worden, so kann er die jährliche Miete um 11 Prozent der für die Wohnung aufgewendeten Kosten erhöhen.



Wann muss die Abrechnung vom Vermieter bei mir vorliegen?

19. Januar 2015 | Von

Nicht später als zwölf Monate nach Ablauf des jeweiligen Abrechnungszeitraums, der wiederum zwölf Monate umfassen muss. Wird nach Kalenderjahr abgerechnet, läuft die Frist im Dezember des Folgejahres ab.



Welche Fristen muss ich einhalten?

19. Januar 2015 | Von

Grundsätzlich haben Mieter ein Jahr Zeit, die Betriebskostenabrechnung zu überprüfen und eventuelle Einwände schriftlich zu formulieren. Fordert der Vermieters Geld nach, sollten Mieter besser bereits binnen vier Wochen nach Erhalt der Abrechnung Stellung nehmen und eventuelle Korrekturen einfordern. Falls nötig, sollten Mieter Belegeinsicht verlangen und am besten alles schriftlich abwickeln.



Legionellenprüfung und Trinkwasseranlage

24. Oktober 2013 | Von

Legionellenprüfung und Trinkwasseranlage – Was soll denn das sein? Legionellen sind eine Gattung stäbchenförmiger Bakterien in der Familie der Legionellaceae. Wikipedia: Was sind Legionellen? Fakt: Bis Jahresende 2013 müssen laut Gesetz die Trinkwasseranlagen auf Legionellen überprüft werden. Ein Versäumnis kann eine Strafe zur Folge haben! Anhand dieser Checkliste können Sie überprüfen, ob Ihre Trinkwasseranlage untersucht

[weiterlesen …]



Besteht Rauchmelderpflicht für Vermieter?

21. Oktober 2013 | Von

Besteht Rauchmelderpflicht für Vermieter? Ja, diese Pflicht ist sogar national geregelt, wobei einige Bundesländer noch an einer Pflicht arbeiten, bzw. es unterschiedliche Regelungen gibt. Die Kosten für Rauchmelder in Mietwohnungen muss der Vermieter übernehmen: Sofern im Mietvertrag keine abweichende Vereinbarung getroffen wurde, müssen diese Kosten für den Einbau eines Rauchmelders in der Mietwohnung vom Vermieter

[weiterlesen …]