Mieter – Rechte und Pflichten

Schadensersatzanspruch bei vorgetäuschter Eigenbedarfsanmeldung – Mieter haben Rechte!

9. August 2015 | Von

Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe stärkt Mietern mit einem aktuellen Urteilsspruch den Rücken: Einige Vermieter haben wohl auf besonders dreiste Weise Kündigungen an ihre Mieter verschickt! Die Quintessenz: Wer wegen angemeldeten „Eigenbedarfs“ der Vermieter die Wohnung verlassen muss, kann von diesem Schadensersatz fordern, wenn tatsächlich in der Folge einfach andere Personen einziehen, die vom „Eigenbedarfsbegriff“

[weiterlesen …]



Wann darf der Vermieter die Wohnung eines Mieters besichtigen?

8. April 2015 | Von

Diese Frage habe ich mir eigentlich nie gestellt, seit ich ein Vermietobjekt mit betreue. Natürlich ist mir bewusst, dass ich als „Vermieter“ nicht in die Wohnung „meiner“ Mietwohnung hineinplatzen kann. Ich habe für mich, unabhängig was im Mietvertrag geregelt werden muss und was juristische Formalien angeht, immer die Betriebs- Nebenkostenabrechnung im Hinterkopf. Um eine rechtlich einwandfreie

[weiterlesen …]



Darf ich einen Hund halten (Mietwohnung)

18. März 2015 | Von

Hallo! Darf in einem Mehrfamilienhaus die Hundehaltung verboten werden wenn: 1. schon einmal die Hundehaltung erlaubt war? 2. im Haus in anderen Wohnungen Haustiere gehalten werden? Danke!    



Mietpreisbremse – Ein Segen oder Fluch?

9. März 2015 | Von

Ob das ein guter Tag für die Mieterinnen und Mieter in Deutschland war, wird sich in den kommenden Monaten herausstellen. Der Deutsche Bundestag hat die Mietpreisbremse und das Bestellerprinzip im Maklerrecht beschlossen. Für laufende Mietverträge gibt es bereits gesetzliche Einschränkungen, die den Anstieg der Nettokaltmieten begrenzen. Diese gesetzlichen Schranken gelten aber nicht für die Wiedervermietung

[weiterlesen …]



Kündigung des Mietvertrags wegen Eigenbedarf

26. Februar 2015 | Von

Kündigung des Mietvertrags wegen Eigenbedarf, denn der BGH hat die Rechte der Vermieter gestärkt! Als ich das gelesen habe, sind mir mal wieder die Augen rausgefallen:( Hintergrund war, dass ein Mieter nach 2 Jahren (2 Jahre nach Einzug) gekündigt wurde. Die Begründung des Vermieters war, dass seine Tochter, die nach dem Abitur für ein Jahr

[weiterlesen …]



Belegeinsicht beim Vermieter einsehen?

20. Januar 2015 | Von

Klar, jeder Mieter hat das Recht zur Überprüfung der Nebenkostenabrechnung und die dafür zugrunde gelegten Belege, beim Vermieter einzusehen. Der Vermieter hat dem Mieter dabei jeweils immer die Originalbelege vorzulegen. Dabei kann es sich um Rechnungen, Bescheide, Verträge oder andere Belege eines Dritten handeln, die die Grundlage für die Abrechnung der Betriebskosten gebildet haben. Grundsätzlich

[weiterlesen …]



Checkliste für die Betriebskostenabrechnung

19. Januar 2015 | Von

Sollte man stets parat haben, wenn die Betriebskostenabrechnung ins Haus flattert:) Die kleine Checkliste wird sicherlich für die Zukunft sehr hilfreich sein: Fristen: Hat der Vermieter die Abrechnungsfrist eingehalten? Dafür hat er zwölf Monate nach Ende des Abrechnungszeitraums Zeit. Mietvertrag: Sind die abgerechneten Kosten vertraglich vereinbart? Das sind sie zum Beispiel dann, wenn im Mietvertrag

[weiterlesen …]



Was sind Schönheitsreparaturen?

19. Januar 2015 | Von

Schönheitsreparaturen sind ein rotes Tuch für sehr viele Mieter. Bevor Sie jedoch vor den Forderungen Ihres Vermieters kapitulieren, schauen Sie sich Ihren Mietvertrag genau an, was dort vereinbart wurde. Teilweise wimmelt es nämlich unter Umständen vor unwirksamen Klauseln. Automatisch muss kein Mieter beim Auszug die Wohnung renovieren. Info dazu vom DMB: Nach dem Gesetz sind

[weiterlesen …]



Umbauten und Einbauten als Mieter

19. Januar 2015 | Von

Durchaus kommt es vor, dass ein Mieter, die in ihrer Wohnung Zwischendecken oder – wände einziehen wollen, eine zusätzliche Dusche im Bad planen, Parkett verlegen oder die Wohnung behindertengerecht ausstatten wollen. Vorher sollte die schriftliche Zustimmung des Vermieters eingeholt werden. Nach Angaben des Deutschen Mieterbundes (DMB) sind nur solche Mieterumbauten und Investitionen ohne weiteres erlaubt,

[weiterlesen …]



Wann muss die Abrechnung vom Vermieter bei mir vorliegen?

19. Januar 2015 | Von

Nicht später als zwölf Monate nach Ablauf des jeweiligen Abrechnungszeitraums, der wiederum zwölf Monate umfassen muss. Wird nach Kalenderjahr abgerechnet, läuft die Frist im Dezember des Folgejahres ab.