Wo „verstecken“ sich die Fehler in der Betriebskosten- oder Nebenkostenabrechnung?

19. Januar 2015 | Von | Kategorie: Betriebs- und Heizkosten

Sie befinden sich hier:

Empfehlung …

Grundsätzlich dürfen Vermieter nur Kosten (Was wurde z.B. im Mietvertrag vereinbart?) abrechnen, die im jeweiligen Abrechnungszeitraum fällig geworden sind. Ältere Kosten dürfen also nicht auftauchen. Kosten für Gemeinschaftsräumlichkeiten darf der Eigentümer auf alle Mieter abwälzen – unabhängig davon, ob diese sie tatsächlich nutzen.
Instandhaltungs- und Reparaturkosten gehören dagegen nicht in die Betriebskostenabrechnung.

 

Interessanter Link zum Thema: Jede zweite Abrechnung falsch

Svenna
Folgt mir...

Svenna

Ich bin ein Überzeugungstäter und möchte anderen Mietern und Vermietern mit meinen Seiten helfen.
Svenna
Folgt mir...

Letzte Artikel von Svenna (Alle anzeigen)


Schlagworte: , , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen